Entkernung

Auferstanden aus Ruinen

Mit Häusern ist es wie mit der Liebe auf den ersten Blick: Die oder keine, alles oder nichts.

Doch was tun, wenn sich die vermeintliche Traumimmobilie von innen als „Labyrinth des Minotaurus“ entpuppt? Dunkel, verwinkelt, komplett verbaut.

Zu unserem Portfolio gehört die professionelle Entkernung von Gebäuden, wobei das ursprüngliche, äußere Erscheinungsbild eines Hauses erhalten bleibt. Wie beim Aushöhlen einer Frucht, bleibt am Ende die Hülle übrig.

Dabei setzen wir nicht nur auf brachiale Gewalt, sondern auch auf Behutsamkeit. Zum Beispiel bei Fachwerkhäusern. Wenn für ein Haus das charakteristische Fachwerk gerettet werden soll, geht unser Personal besonders vorsichtig und besonnen vor.

Wir führen einen Teilabriss bis auf die Grundmauern durch, wobei das Innenleben eines Gebäudes einschließlich der Gebäudetechnik wie Stromkabel, Heizung, Klimaanlage, usw. sowie Türen, Treppen, Fenster, Fußböden und eingezogene, nichttragende Wände komplett beseitigt werden.

Unser intensiv geschultes Personal reagiert flexibel auf alle Herausforderungen. Gerade bei älteren Häusern wurden früher Bau-und Dämmstoffe benutzt, die heute als gesundheitsgefährdend eingestuft werden. Wir sind Experten in Sachen schädliche Stoffe und Schadstoffsanierung. Schützen Sie Ihre Gesundheit und vertrauen unserem Fachpersonal. Wir kennen die geltenden Vorschriften und wissen, wie man mit gefährlichen Stoffen umgeht und diese fachgerecht entsorgt.

Insgesamt stellen wir einfach den Rohbauzustand eines Hauses wieder her. Dabei setzen wir auf schonende Verfahren, um die vorhandene Substanz vor Schäden zu bewahren. Gerade bei denkmalgeschützten Häusern hat sich die Entkernung vielfach bewährt. So schaffen wir eine solide Grundlage für die späteren Sanierungsarbeiten.